programm

 

27.11.2021 - 02.01.2022 Regionale 22: «wide open» · out of 625 dossiers · a click away

Künstler*innen der Regionale 22

Die Regionale-Jury für den Projektraum M54 – Matthias Aeberli, Max Grauli und Rut Himmelsbach – wird unter dem Titel «wide open» das künstlerische Potential des Open Calls öffentlich machen. Ohne Unterscheidung, ob eingeladen oder nicht eingeladen, werden die gesammelten PDF-Dossiers der Künstler*innen, die sich an der Ausschreibung beteiligt haben – soweit sich diese damit einverstanden erklärt haben – auf Computern gezeigt. Die Besucher*innen können sich in die Bandbreite des zeitgenössischen Schaffens vertiefen und die Kunst-Szene unseres Dreiländerecks entdecken und kennenlernen.
Download Programmheft.pdf

Covid-Schutzkonzept
Bitte Impfzertifikat mitbringen und Maskenpflicht sowie weitere Massnahmen des BAG berücksichtigen.

regionale22_m54.pdf 

Vernissage: Samstag, 27. November 2021, 16 Uhr

Finissage: Sonntag, 02. Januar 2022, 14 – 18 Uhr
 
 

22.10.2021 - 14.11.2021 entrée&hommage 2021

Franziska Baumgartner, Tanja Bykova, Andrea Domesle, Parvez, Tami Komai, Sandra Kunz †, Fabio Luks, Céline Manz, Maja Ropélé-Vogt †, Barbara Schnetzler, Walter Wegmüller †

(Im Jahr 2020 in die Visarte Region Basel neu aufgenommenen und die verstorbenen Mitglieder.)

Freitag, 22. Oktober 2021, 19 Uhr
PARVEZ: Disrupt – The Performance #5

In der Geschäftswelt bezeichnet «Störung» (Disruption) eine Idee, die für eine gute «Performance» sorgt und damit profitabel ist. Im allgemeinen gesellschaftlichen Sprachgebrauch hat «Störung» hingegen eher eine negative Konnotation. Jede Idee, die gegen den Strich der Gesellschaft und des aktuellen Status quo geht, gilt als Störung. Galileo Gallilei wurde zum Beispiel dafür bestraft, dass er den Glauben daran, die Erde sei der Mittelpunkt des Universums, «zerstört» hat und Sokrates dafür, die aktuelle Situation (den status quo) in Frage zu stellen. Diese Performance ist irgendwo am Kreuzungspunkt der Beziehung anzusiedeln, die «disrupt» und «Performance» über ihre vielfältigen Bedeutungen hinweg haben. Der Künstler hat diese Serie nach einem Vorfall beim Performancepreis Schweiz 2019 begonnen.

Covid-Schutzkonzept
Bitte Impfzertifikat mitbringen und Maskenpflicht sowie weitere Massnahmen des BAG berücksichtigen.

entreehommage_2021.pdf 

Vernissage: Freitag, 22. Oktober 2021, ab 18 h

Finissage: Sonntag, 14. November 2021, 14 – 18 h
 
 

01.01.2021 - 05.01.2022 Ausstellungsprogramm 2021 prov.

Belegung Projektraum M54

Download >>>

 
 

13.09.2020 - 31.12.2022 H O W  L O N G  I S  N O W
Wandarbeit im Hinterhof des M54

Gabriella Disler

Eine Intervention auf Zeit
Ein Projekt der Visarte Region Basel.
Grosszügig unterstützt vom Malergeschäft Giulia Pessi.

howlongisnow_gabrielladisler_invitation.pdf 

Vernissage: Freitag, 13. September 2019, 18:30 h mit Apero
Einführung: Matthias Aeberli im Gedankenaustausch mit Gabriella Disler

 
 

01.01.2020 - 31.12.2028 Projektraum M54

Projektraum M54

Wenn keine Ausstellung stattfindet: Den Projektraum M54 kann man mieten!
Im Momernt geschlossen wegen Sanierung: Bauzeit von Dezember 2020 bis Ende August 2021.