visarte region basel
mobile

   
Rolly, Maria

Kontakt-Adresse:

Maria Rolly
Amselstrasse 13
4059 Basel

Tel. 0041 (0)61 361 37 40


Biografische Angaben
1925   geboren  
   Primar-, Sekundar-, Haus- & Landwirtschafts-, Handelsschule  
   Buchhaltung in Pharmakonzern, Basel. Familie mit entsprechender Arbeit  

Ankäufe
1994   Blühendes Baselbiet, Blechdose, Läckerlihuus Basel  
1993   Wandschmuck, div. Bilder, Rheumaklinik Dr. Seidel, Bad Bellingen, Deutschland  
1992   Geburtstagskalender (immerwährend), Kunstverlag Weingarten GMBH, Weingarten, Deutschland  
1992   «Leben», «Der Mond kann zaubern», Bilder, Kunstkredit BS  
1992   Wandschmuck, div. Bilder, Rheumaklinik Dr. Seidel, Bad Bellingen, Deutschland  
19841985 «4 Jahreszeiten», Bilder, Kunstkredit BS  
1976   «La Chanson traditionelle et les Naifs», «L’Arche de Noé et les Naifs», 2 Bilder im Musée d’Art Naif de I’Ile de France, Vicq, France  

Wichtige Werke
1993   «Mütterzyklus», 16-teilig, Musée d’Art Naif Max Fourny, Halle St. Pierre, Paris  
19921993 «Mütterzyklus», 16-teilig, Jahresausstellung, Kunsthalle Basel 

Ausstellungen (Auswahl)
2010   Galerie A & A, Reinach (Einzelausstellung)  
2005   Galerie Mesmer, Basel (Einzelausstellung) 
2003   Galerie Mesmer, Basel (Einzelausstellung) 
1999   Galerie Hiemesch, Basel (Einzelausstellung) 
1997   Galerie Hiemesch, Basel (Einzelausstellung)  
1985   Galerie Hofer, Basel (Einzelausstellung)  
19841985 Teilnahme: Wanderausstellung GSBK Schweiz, Basel, Bern, Olten, Genf, Zürich, «Schweizerische Künstlerinnen Heute» (Gruppenausstellung)  
1978   Rotapfel-Galerie, Zürich (Zweierausstellung) 
1976   Teilnahme: Mostra pittori naifs III. Rassegna Int. delle Arti e della Cultura, Lugano TI, (Gruppenausstellung) 
1975   Teilnahme: Salon mondial de la peinture naive, Levallois-Perret, Paris (Gruppenausstellung)  
1973   Lorenzo-Galerie, Basel (Einzelausstellung)  
1969   Teilnahme: Mostra pittori naifs I. Rassegna Int. delle Arti e della Cultura, Lugano TI, (Gruppenausstellung)  

Publikationen
1981   Max Fourny. «Album mondial de la Peinture Naive». Paris. Ed. Hervas. Nr. s/SIK Zch.  
1979   Max Fourny. «La Fête et les Naifs». Paris. Art et Industrie. Nr. s/SIK Zch.  
1977   Max Fourny. «L’Arche de Noé et les Naifs». Paris. Art et Industrie. Nr. s/SIK Zch.  
1975   Max Fourny. «La Chanson traditionelle et les Naifs». Paris, Art et Industrie. Nr. s/SIK Zch.  


   
  «ER ist immer da», 2005
Tempera auf Karton, 40 x 40 cm
Copyright bei Pro Litteris
 
     
   
  «Frauenschuh und Himmelweit», 2000
Tempera auf Karton, 40 x 40 cm
Copyright bei Pro Litteris
 
     
   
  «Haus Viktoria», 1987
Tempera auf Karton, 51 x 73 cm
Copyright bei Pro Litteris
 
     
   
  «Morningmystery», 1999
Tempera auf Karton, 102 x 72 cm
Copyright bei Pro Litteris
 
     
   
  «Aus dem 16-teiligen Mütterzyklus», 1988/89
Pastellkreide auf Papier, 93,5 x 64,5 cm
Copyright bei Pro Litteris