visarte region basel
mobile

   
Leus, Bruno

Kontakt-Adresse:

Bruno Leus
Buttiweg 5
4112 Flüh

Tel. 0041 (0)61 731 22 21
E-Mail: mail[at]bruno-leus.ch  
Website: http://www.bruno-leus.ch


Biografische Angaben
1943   geboren am 26. September in Basel, Bürger von Basel  
19601968 Hochbauzeichnerlehre und einige Jahre Tätigkeit in diesem Beruf. Kurse an der Kunstgewebeschule Basel  
19681969 Fachklasse für Gestaltung an der Kunstgewerbeschule Basel  
seit 1976 Wohnsitz und Atelier in Flüh, SO  
1996   Atelier in Wintersingen, BL  

Ankäufe
1998   Innenraum, Neugestaltung, Kath. Kirche Hofstetten, SO *  
1997   Gestuft, Plastik, Gemeinde Mezerlen, SO *  
1994   Altarraum, Neugestaltung, Altersheim Reinach *  
1993   Nagel, Plastik, Berufsschule Breitenbach *  
1993   Klammer, Plastik, Saalbau Trimbach *  
1986   3 x Eichenholz, Plastik, Kunsthaus Grenchen *  
   * (öffentlich zugänglich)  

Stipendien, Preise, Auszeichnungen, Wettbewerbserfolge
1997   Preis des Kantons Solothurn für plastisches Schaffen  
1993   Im Ziegelgarten, Oberwil BL, Skulptur, 1. Preis (Ausführung)  
1991   Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn  
1991   Postgebäude Pratteln BL, Relief, 1. Preis (Ausführung)  
1986   Gemeinschaftsgrab Friedhof Hörnli Basel, Skulptur, 1. Preis (Ausführung)  
1972   Gewerbeschule Muttenz BL, Relief, 1. Preis (Ausführung)  

Ausstellungen (Auswahl)
2000   Solothurn SO, Kulturgarage, mit Jill Wäber (Gruppenausstellung)  
1996   Binningen BL, Düblin-Eckert-Leus (Gruppenausstellung)  
1996   Witterswil SO, mit Thomas Wootli (Gruppenausstellung)  
1994   Flüh SO, Forum Flüh (Einzelausstellung)  
1991   Olten SO, Kunstmuseum Werkjahrbeiträge (Gruppenausstellung)  
1988   Riehen BS, Berowergut, «Berger-Calatrava-Leus» (Gruppenausstellung)  
1986   Basel, Ausstellungsraum Kaserne mit Marie-Louise Leus (Gruppenausstellung)  
1983   Basel, 1. Künstlersymposium (Gruppenausstellung)  
1979   Pfäffikon SZ, Seedamm-Kulturzentrum 30 Junge CH-Plastiker (Gruppenausstellung)  

Publikationen
1996   Leus. Werke im öffentlichen Raum. Flüh. Eigenverlag  
1995   Bobst. Zeitzeichen. Oensingen. Gemeinde Oensingen  
1988   R. Schiess. Berger-Calatrava-Leus. Riehen. Gemeinde Riehen  
1986   E. Steiner. Baum als Skulptur. Solothurn. Der Garten Bau. Nr. 21  


   
  Stadtgärtnerei Basel, 1985
Skulpturen, Robinien-Holz
Copyright beim Künstler
 
     
   
  Gemeinde3spital Riehen, 1987
Skulptur, Naturstein
Copyright beim Künstler
 
     
   
  Primarschule Flüh, 1993
Skulpturen, Beton
Copyright beim Künstler
 
     
   
  Primarschule Oensingen, 1994
Skulptur, Stahl
Copyright beim Künstler
 
     
   
  SSIV Lostorf, 1996
Skulpturen, Stahl
Copyright beim Künstler