ausstellungen

 

18.09.2020

 - 

16.01.2021   Matthias Aeberli (CH-Basel) visit my website

If paintings were live pets, would you buy them more readily? oder Bilderlügen haben lange Beine!

Das Esszimmer – Raum für Kunst+ 
Mechenstrasse 25, D-53129 Bonn maps
offen: Do + Fr 15 – 18.30 h | Sa 13 – 17 h und nach Vereinbarung 0049 (0) 172 3832 161

Präsentation: von Matthias Aeberli, Freitag, 18.09., 19 h / Samstag, 19.09., 16 h

Bildwechsel: andere, neue Hängung unter Mithilfe des Publikums
Freitag, 16.10.2020, 19 h / Freitag, 13.11.2020, 19 h / Samstag 12.12.2020, 15 h
– nur nach Voranmeldung, beschränkte Platzzahl wg. Corona – (Maskenpflicht)

Publikation: Freitag 27.11.2020, 18 – 21 h u. Samstag, 28.11.2020, 12 – 16 h
Stephan Wittmer (Luzern) präsentiert die in seinem Projekt _957 I.A.M. (www.957.ch) erschienene Ausstellungspublikation 110_in effigie_Titel für alles Mögliche, in Anwesenheit des Künstlers

Artist Talk: Samstag, 16.01.2021, 17 h, Ingrid Roscheck und Rainer Barzen, KünstlerInnen (beide Köln) im Gespräch mit Matthias Aeberli, live und/oder online.

Vernissage: Freitag, 18.09.2020, 18 – 21 h und Samstag, 19.09.2020, 13 – 17 h

Finissage: Letzte Tage: Freitag 15.01.2021, 18 – 21 h u. Samstag, 16.01.2021, 13 – 17 h

Das Esszimmer: dasesszimmer_aeberli.pdf 

 
 

17.12.2020

 - 

17.01.2021   Martin Chramosta visit my website

Cantonale Bern Jura

Kunsthaus Langenthal 
Marktgasse 13, 4900 Langenthal maps
offen: Mi – Fr 14 – 17 Uhr, Sa / So 10 – 17 Uhr, Mo u. Di geschlossen

Gruppenausstellung.
Also, find here newest footage to my solo exhibition in Budapest:
Also, find here newest footage to my solo exhibition in Budapest:
https://tzvetnik.online/article/aper-by-martin-chramosta-at-horizont-gallery-budapest

Info: cantonale2020.pdf 

 
 

16.01.2021

 - 

17.01.2021   Matthias Aeberli, Ingrid Roscheck, Rainer Barzen

«If paintings were live pets, would you buy them more readily?» oder «Bilderlügen haben lange Beine»

DAS ESSZIMMER – Raum für Kunst+ 
Mechenstrasse 25, D-53129 Bonn maps

Die KünstlerInnen Ingrid Roscheck und Rainer Barzen (beide Köln) im Gespräch mit Matthias Aeberli (Basel).
Das Künstlergespräch findet im Rahmen der Einzelausstellung von Matthias Aeberli im ESSZIMMER statt und bildet das Ende der Ausstellung.
(Bildausschnitt: o.T, 2014 Acryl auf Leinwand, Matthias Aeberli).

Zum Livestream

Vernissage: Samstag, 16.01.2021, 17 Uhr (Artist Talk im Livestream)


 
 

13.12.2020

 - 

31.01.2021   Susanne Lyner visit my website

Regionale 21 - Gruppenausstellung 100 + 100

FABRIKculture 
60 rue de Bâle, F-68220 Hégenheim maps
offen: Sa / So, 11 – 17 h

Bild: Susanne Lyner, «all over»).


 
 

05.12.2020

 - 

31.01.2021   Martin Chramosta visit my website

Z E N T R A L !

Kunstmuseum Luzern 
Europaplatz 1, 6002 Luzern maps
offen: Di – So 11 – 18, Mi 11 – 19 Uhr

Gruppenausstellung

Info: kunstmuseumluzern.pdf 

 
 

04.12.2020

 - 

31.01.2021   Iris Hutegger u.a. visit my website

Sound of Silence

Galerie Daltra 
59 Rue du Clos des Rennes, F-74120 Megève maps
offen: Jeudi – dimanche: 11 - 13 / 15.30 - 19.30 h

Laissons parler les éléments …


 
 

05.12.2020

 - 

06.02.2021   Georgine Ingold u.a.

OneHundred

Galerie Tony Wuethrich 
Vogesenstrasse 27–29, 4056 Basel maps
offen: Mi – Fr 14 – 18, Sa 11 – 16, So 11 – 16 h (So nur im Dezember)

*Vernissage und Gartengrill sind bis auf weiteres verschoben.

Vernissage: Offen ab Samstag, 05. Dezember 2020*


 
 

31.08.2020

 - 

14.02.2021   Maria Rolly, Adelheid Duvanel, Berta Balzli und Linda Naeff

ÜBER MÜTTER

museum im lagerhaus. stiftung für schweizerische naive kunst und art brut 
Davidstrasse 44, 9000 St.Gallen maps
offen: Di – Fr 14 – 18 Uhr | Sa/So/Feiertage 12 – 17 Uhr

Begrüssung und Einführung:
Monika Jagfeld, Museumsleiterin
Dorothee Haarer, Sammlungskuratorin
Enrico Luisoni, Präsident Visarte Region Basel.

Maria Rolly (*1925) und Linda Naeff (1926-2014) trennt nur ein Altersjahr. Beide wurden in den 20-Jahren des vergangenen Jahrhunderts geboren. Beide erlebten traumatische Ereignisse von Kindheit an, zum Teil mit problematischen oder nicht vorhandenen Elternbeziehungen. Im Erwachsenenalter folgten zum Teil typisch «weibliche» Schicksalsschläge – wie etwa bei Linda Naeff das Erleiden von Fehlgeburten. Später wurden beider Leben durch ihre Mutter-Bindungen geprägt: bei der einen als Mutter, bei der anderen als «Mutterlose». Beide Frauen erkämpften sich dennoch ihren Platz in der Welt. Und beide begannen im fortgeschrittenen Lebensalter und als Autodidaktinnen, die Schläge, die ihnen das Leben bereitet hatte, künstlerisch zu formulieren, sichtbar zu machen und aufzuarbeiten.

Vernissage: Montag, 31. August 2020, 18.30 Uhr

Finissage: Sonntag, 14. Februar 2021

Info: flyer_rolly_naeff_museumimlagerhaus_stgallen.pdf 

 
 

10.01.2021

 - 

14.02.2021   Christine Fausten u.v.a. visit my website

Regionale 21

FABRIKculture 
60 rue de Bâle, F-68220 Hégenheim maps
offen: Sa/So 11 – 18 Uhr

Vernissage: Sonntag, 10. Januar 2021, 11 Uhr

Finissage: Sonntag, 14. Februar 2021, 16 Uhr


 
 

23.10.2020

 - 

07.03.2021   Georgine Ingold u.a. visit my website

Interieur – Exterieur

Museum Franz Gertsch 
Platanenstrasse 3, 3401 Burgdorf maps
offen: Di – Fr 10 – 18 Uhr, Sa/So 10 – 17 Uhr, Mo geschlossen

Die KWS-Sammlung und neue Werke der Keller-Wedekind-Sammlung zu Gast im Museum Franz Gertsch
Ich freue mich und ich fühle mich sehr geehrt, neu in der Sammlung der Keller-Wedekind-Stiftung vertreten zu sein, und zwar gleich mit vier meiner Arbeiten.
Gezeigt werden Werke von Silvia Bächli, Klodin Erb, Marc-Antoine Fehr, Bendicht Fivian, Silvia Gertsch, Thomas Huber, Georgine Ingold, Zilla Leutenegger, Stephan Melzl, Chantal Michel, Josef Felix Müller, Andrea Muheim, Thomas Ritz, Tobias Weber, Cécile Wick, Uwe Wittwer und Helena Wyss-Scheffler. Kuratiert von Anna Wesle.

Vernissage: Eröffnungsabend: 23. Oktober 2020, 17 – 21 Uhr


 
 

10.12.2020

 - 

07.03.2021   Maria Dundakova

The 2nd Dafen International Oil Painting Biennale, Shenzhen 2020

The Organizing Committee of Dafen 

 
 

11.01.2021

 - 

07.03.2021   Katrin Hotz, Maja Rieder und Katharina Anna Wieser

«Im Dreivierteltakt» – Installation, Papierarbeiten

Kunstraum Engländerbau 
Städtle 37, LI-9490 Vaduz maps
offen: Täglich von 13 – 17 Uhr

Samstag, 30. Januar 2021, 11 – 16 Uhr: Rundgang durch die Ausstellung mit der Kunsthistorikerin Dr. phil. Nicole Seeberger im Gespräch mit den Künstlerinnen.
An der Finissage: Konzert mit Julian Sartorius (Drummer, Perkussionist und Künstler).

Vernissage: Montag, 11. Januar 2021, ab 13 Uhr

Finissage: Sonntag, 07. März 2021 (mit Konzert)

Info: dreivierteltakt.pdf 

 
 

27.02.2021

 - 

21.03.2021   Verena Thürkauf, Bruno Leus, Jill Wäber visit my website

Konstellationen

Schlösschen Vorder-Bleichenberg Biberist 
Asylweg 15, 4562 Biberist/Solothurn maps
offen: Mi + Do 16 – 19 Uhr / Sa + So 14 – 17 Uhr

Einführung: Anna Bürkli, Kunsthistorikerin
Matinée: Sonntag, 14. März 2021, 11 Uhr (Albin Brun, Schwyzerörgeli, Saxophon und Markus Lauterburg, Schlagzeug, Perkussion)
Die Kunstschaffenden sind auch am 6. und 20. März anwesend oder nach persönlicher Vereinbarung.
Bei Covid-bedingten Einschränkungen erhalten Sie Infos unter 032 672 29 89.

Vernissage: Samstag, 27. Februar 2021, 14 – 18 Uhr

Info: konstellationen.pdf 

 
 

07.09.2020

 - 

28.03.2021   Brigitta Glatt | Daniel Göttin visit my website

2 POSITIONEN

Psychiatrie Baselland, Klinikgebäude Haus B 
Bienentalstrasse 7, 4410 Liestal maps
offen: Täglich 8.00 – 18.00 Uhr

Kuratorin: Kitty Schaertlin, Künstlerin und Projektorganisatorin
(Es gelten die Corona-Schutzmassnahmen. Wir bitten die Besucherinnen und Besucher, sich beim Empfang anzumelden und den Sicherheitsabstand von 1,5 Meter einzuhalten. Vielen Dank!)

Info: 2positionen.pdf 

 
 

01.01.2021

 - 

31.05.2021   

Regionale 21 und Sanierung Projektraum M54

Projektraum M54
Mörsbergerstrasse 54, 4057 Basel maps
offen: Neue Öffnungszeiten Visarte-Office:
Di 14 – 18 Uhr / Mi, Do, Fr 10 – 12 Uhr

Regionale 21
Die Durchführung der Regionale 21 in unserem Satellit druckwerk Basel / Kaskadenkondensator wurde durch Corona leider gekappt – die entstandenen Arbeiten sind unter dem Link «ausstellungsarchiv» zu sehen.
Künstler*innen: Susanne Fankhauser, Sara Grütter, Stephan Hauswirth, Maja Rieder, Lex Vögtli. Special guests: Matthias Aeberli, Geneviève Morin.

Sanierung Projektraum M54. Nun ist es endlich soweit: Die lang geplante Sanierung und Optimierung unseres Projektraums M54 kann losgehen. Bauzeit von Dezember 2020 bis Ende Mai 2021.
Die Flachdächer des Ausstellungsraumes M54 und des Foyers werden neu abgedichtet und energetisch gedämmt. Die Oberlichter erhalten eine Wärme- und Sonnenschutzverglasung.
Im Inneren: Im Ausstellungsraum neuer Wandputz und Deckenheizung, im Eingangsbereich Grundleitungssanierung und Erneuerung WC’s, mit direktem Zugang zum Damen-WC vom Foyer. Der Boden des Ausstellungsraums bleibt unverändert, wird aber stellenweise geflickt.


 
 

13.09.2019

 - 

31.12.2022   Gabriella Disler visit my website

H O W  L O N G  I S  N O W
Wandarbeit im Hinterhof des M54

Projektraum M54 – Visarte Region Basel 
Mörsbergerstrasse 54, 4057 Basel (Hinterhof) maps
offen: (Zu Büro- und Ausstellungszeiten)

Eine Intervention auf Zeit
Ein Projekt der Visarte Region Basel.
Grosszügig unterstützt vom Malergeschäft Giulia Pessi.

Vernissage: Freitag, 13. September 2019, 18:30 h mit Apéro
Einführung: Matthias Aeberli im Gedankenaustausch mit Gabriella Disler

Info: howlongisnow_gabrielladisler_invitation.pdf 

 
 

01.01.2019

 - 

31.12.2028   Projektraum M54

Projektraum M54


Wenn keine Ausstellung stattfindet: Den Projektraum M54 kann man mieten!
Im Momernt geschlossen wegen Sanierung: Bauzeit von Dezember 2020 bis Ende Mai 2021.